D.Gray-Man-Wiki
Advertisement
Aleister Crowley III.
80275
Name in Kanji アレイスター・クロウリー三世
Name in Romanji Areisutā Kurōrī Sansei
Spitzname/n Vampir, Kro-chan oder Eckzahn (von Rabi) Crowleylein (Eliade)

Alter 29
Geburtstag 01.12.
Nationalität Rumäne
Bekannte Verwandte Aleister Crowley I. (verstorbener Großvater)
Größe 190 cm
Gewicht 77 kg
Blutgruppe AB (vorher), nicht mehr messbar weil mit Akuma Blut vermischt
Haarfarbe schwarz und weiß
Augenfarbe dunkel
Schwarzer Orden
Rang Exorzist
Innocence-Typ Parasitentyp
Anti-Akuma-Waffe Crimson (seine Vampirzähne)
Einheitenzugehörigkeit Cross Marian

Mag Eliade

Vorkommen Manga, Anime
Erster Auftritt Kapitel 031
Japanischer Seiyuu Iwata Mitsuo

Persönlichkeit[]

Crowley ist ein Graf, der keine Ahnung vom Leben hat. Wenn er seine Innocence aktiviert, wird er ein kaltblütiges Monster. Zudem ist er auch ziemlich naiv und gutgläubig.

Biografie[]

Sein komplettes Leben verbrachte Crowley in einem einsamen Schloss. Durch die Tatsache, dass er Dorfbewohner Angriff und deren Blut trank glaubte man er sei ein Vampir. Der wahre Grund für dieses Verhalten waren seine Zähne, gemacht aus der Innocence, die ihn veranlasste Akuma instinktiv anzugreifen, (die angegriffen Dorfbewohner waren also alles Akuma) obwohl die Dorfbewohner und Crowley (bevor, Allen und Lavi kamen) dies nicht wussten. Später verliebte er sich in eine Frau genannt Eliade, unbewusst der Tatsache, dass sie in Wirklichkeit ein Akuma war. Nachdem Allen Walker und Lavi in das Dorf mit dem "Vampir-Problem" kamen, begriffen sie, dass Crowley Innocence hat und als Exorzist dienen kann. Lavi gibt ihm gerne Spitznamen, wie "Kuro-chan" oder "Eckzahn" trotz der Tatsache, dass er nicht so genannt werden will. Crowley gewöhnt sich noch an die "Welt da draußen".

Anti-Akuma Waffe[]

Crowley erhielt seine Innocence von einer Pflanze, die Cross Marian ihm gab. Die Pflanze biss Crowley später. Nach quälenden Schmerz fielen seine Zähne aus und wurden durch seine parasitische Form der Innocence ersetzt. Seine Innocence erlaubt es ihm, Akuma-Gift zu neutralisieren, dadurch kann er Akumablut trinken (was er auch sehr gerne tut). Er sagte einmal, das Akumablut wie Tomatensaft schmekt. Das Blut erlaubt ihm, seine Kraft schnell zu regenerieren und provisorisch zu vergrößern. Er ist nicht völlig immun gegen das Akuma Gift, als er gegen Jasdevi kämpfte und schwächer wurde, wurde auch er davon krank. Crowley ist auch im Stande, das Gift von einer anderen Person zu entfernen, indem er ihr Blut trinkt. Andererseits kann er auch sein Blut mit der Innocence in den Akuma einspritzen, indem er sie beißt. Obwohl dies den Akuma in Sekunden tötet, schwächt es ihn auch. Crowley hat diese Fähigkeit "Karminrot" genannt, weil sich der Akuma in winzige rote Partikeln auflöst, die Miranda mit "karminrotem Schnee" verglich. Crowley kann sein Blut in eine andere Form bringen (siehe unten) was aber enorm schmerzhaft für ihn ist.

Blutiger Crowley[]

J

Blutiger Crowley: Außerdem kann Crowley das Blut von seinem Körper dränieren und seine maximale Kraft in sein fast unverwundbares geflügeltes Abbild leiten, die auch während seines Kampfes mit Jasdevi gesehen wird. Jedoch ist er nach der Anwendung dieser Technik nicht mehr in der Lage sich zu bewegen. Aber das kann auch vom Aufenthalt in einer Eisenjungfrau sein. Während dieses Angriffs, ist Crowley's Körper nicht vor Angriffen geschützt und kann jederzeit angegriffen werden.

Advertisement